ozio_gallery_nano

 

Die Tauchtage 2020

 

Auch in diesem besonderen Jahr hat es bei STL Tauchtage gegeben.

Am Jahresanfang macht der Vorstand die Terminplanung für das laufende Jahr und legt dabei auch die Tauchtage fest.

In diesem Jahr war es lange unklar, ob wir Tauchtage durchführen, ob das coronakonform möglich ist.

Wir haben tatsächlich 6 Tauchtage zwischen Mai und September durchführen können. Alles nur mit Voranmeldung und – bei Bedarf - entsprechend vorab desinfizierter und vorbereiteter Leihausrüstung. Teilnehmer und Verleih mussten außerdem sorgfältig dokumentiert werden.

Im Vorfeld war das für die jeweiligen Organisatoren (meistens Markus ;-)) ganz schön viel Arbeit, den Tauchtag vorzubereiten.

Was sehr positiv war, die Tauchtage wurden besser angenommen als in den letzten Jahren.

Es musste eher geschaut werdet, wie man das coronakonform bewältigt, welcher See etc. Einmal gab es eine Gruppe von nahezu 30 STL-Mitgliedern!!

Die Tauchtage fanden statt in Untergrombach, am Baggersee Giesen, am Baggersee Mittelgrund und am Brechtsee. Einhellig waren wir der Meinung, dass Untergrombach und Mittelgrund von der Sicht her eher bescheiden bis mies waren.

Am besten hat sich in dieser Saison der Baggersee Giesen präsentiert, gute Sicht, schöner Bewuchs, viel Getier und vor allem nie so überlaufen wie z.B. Untergrombach oder der BaLi. An 3 von den 6 Tauchtagen waren wir deshalb am Baggersee Giesen, der außerdem gut für unsere Kids und Anfänger geeignet ist. Wie es am Brechtsee war, weiß ich allerdings nicht.

Es waren sehr schöne Tauchtage, die allen viel Spaß gemacht haben, das Wetter hat meistens auch mitgemacht.

 

Gaby

 

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 0.00 (0 Votes)